Auftaktveranstaltung zu „Zukunftsperspektiven Rheinisches Revier“ im EkoZet in Kerpen-Horrem

Strukturwandel braucht echte Bürgerbeteiligung   Der Koordinierungskreis Strukturwandel, ein Zusammenschluss von bislang an die 30 zivilgesellschaftlichen Organisationen und darüber hinaus vielen engagierten Einzelpersonen, hat bereits im Oktober 2018 ein vorläufiges Konzept zum Strukturwandel im Rheinischen Revier vorgelegt. Allen Beteiligten war es von Anfang an wichtig, dass dieser Prozess demokratisch, transparent und unter Einbeziehung möglichst vieler 

Continue Reading…

ReinRevierWende: Greenpeace Energy stellt sein Konzept für das Revier vor (Materialien zum Download)

Im Herbst 2018 hat auch Greenpeace Energy mit der „ReinRevierWende“ einen ambitionierten Plan für das Rheinische Braunkohlerevier vorgelegt.Kern des Konzepts: Die Braunkohle-Kraftwerke und Tagebaue desRWE-Konzerns ab 2020 stufenweise zu übernehmen und bis 2025 stillzulegenbzw. in Europas größten Erneuerbaren Energiepark zu verwandeln. Damitnicht ein Energieriese den anderen ablöst, sondern auch Akteure vor Ortmit einbezogen werden und auch 

Continue Reading…